Seiten

Hallo und Herzlich Willkommen

Sonntag, 31. Juli 2011

Was soll man denn an einen verregneten Sonntag machen?

Außer Essen,Wäscheberge beseitigen,Kinder bespaßen,Babymädchen irgendwie in den Schlaf bringen,...selbstverständlich nähen:))))).
Mona ist heute unter meiner Nadel vorgesprungen:



Der Aussenstoff ist von Ikea und der Innenstoff ist aus meiner Ü-Tüte von Michas-Stoffecke.

Herzlich Willkommen an meine neue Leserin Mandy von http://www.blogger.com/profile/13826996413852068073

Gruß Madlen

Kommentare:

  1. Hallo Madlen,

    ein süßes Täschchen hast du da genäht, die kann man immer gut gebrauchen. :o)

    Der Geldbeutel Reini ist schon relativ einfach zu nähen, für Nähanfänger ist es mit etwas Geduld schon machbar. Du darfst dich bei Problemen dabei auch gerne melden. :-)

    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. Ich kann Taschen in allen Variationen gebrauchen.:)
    Dann werde ich mal nach einen Schnittmuster für Reini suchen gehen.

    Gruß Madlen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Madlen,
    süß, dein Täschchen. So etwas kann man immer gebrauchen. Schöne Stoffe hast du dafür ausgewählt.
    An Reini trau dich mal ruhig ran. Das kriegst du bestimmt hin. Ich habe das e-book für mrs.-de-elfjes probenähen dürfen *freu*
    Es ist echt gut verständlich. Es war meine erste Börse und es hat gleich auf Anhieb gut geklappt.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen